Frühstück mit Wanja

Frühstück mit Wanja


# Kita
Veröffentlicht am Dienstag, 4. Februar 2020, 11:42 Uhr
© kita sternschnuppe

Ein Frühstück mit Wanja, einem Fuchs, einem Bären und einem Hasen

 

Was sich dahinter verbirgt, wollen wir nun verraten…

Am Samstag, den 25. Januar hatten Frau Bunge und Frau Mühle mit den „Stoppelhopsern“ die Eltern zum gemeinsamen Frühstück eingeladen.

Einige Kinder waren sehr aufgeregt, denn sie hatten eine kleine Aufführung eingeübt.

Während der Begrüßung durch die Pädagoginnen schlüpften die Kinder in ihre Kostüme und bereiteten sich auf ihren großen Auftritt vor:

„Es klopft bei Wanja in der Nacht“ … ein Bilderbuch von Tilde Michels

Worum geht es in der Geschichte:

In einer kalten Winternacht bittet ein frierender Hase um Zuflucht. Wenig später folgen ihm ein Fuchs und dann noch ein Bär. Die Tiere versprechen Wanja, untereinander Frieden zu halten… und den Tieren gelingt es tatsächlich.

Nach dem Aufwachen am nächsten Morgen denkt Wanja er habe alles nur geträumt.

Bis er die unterschiedlichen Tierspuren vor seinem Haus entdeckt…

Nach der gelungenen und mit viel Applaus belohnten Aufführung der Kinder, knurrten schon die Bäuche der großen und kleinen „Stoppelhopser“.

Schnell trafen sich alle zum leckeren gemeinsamen Frühstück und es wurde ausgiebig geschlemmt.

Es war ein schöner Vormittag mit den Kindern, den Erwachsenen, Wanja und den Tieren.


 

                                                                                                            Daniela Mühle

                                                                                                           Mitarbeiterin der Kita