Challenge 21 - Hosianna

Challenge 21 - Hosianna


# Kinder
Veröffentlicht von Christina Duncker am Sonntag, 5. April 2020, 05:00 Uhr
© pinterest

Moin,

heute ist Palmsonntag. An diesem Tag erzählen wir uns die Geschichte, wie Jesus nach Jerusalem kam. Er ritt auf einem Esel durch das Stadttor. Die Menschen erinnert sich an Worte eines Propheten und wussten: Jesus ist unser Retter.
Gott hatte sie nicht vergessen. Sie nahmen Palmenzweige und winkten Jesus damit zu. Sie nahmen ihre Mäntel und legten sie auf den Boden wie einen roten Teppich. Sie jubelte und riefen "Hosianna". Das heißt in unserer Sprache: Hilf doch!

Diese Geschichte steht am Anfang von vielen Geschichten, an die wir in den kommenden Tagen denken und zu normalen Zeiten mit vielen Gottesdiensten und in Gemeinschaft feiern. In diesem Jahr ist aber alles anders. Was aber gleich ist, dass auch wir rufen: Hosianna, hilf doch, Gott. 

Heute könnt ihr einen Esel basteln. Vielleicht bastelt ihr auch gleich ein paar Palmenzweige und nehmt euch LEGO- oder Playmobil-Figuren und beginnt eine Osterlandschaft auf eurer Fensterbank zu bauen. Wie gesagt: In den kommenden Tagen kommen noch andere Geschichten dazu. Lest sie in eurer Kinderbibel einfach nach.


Für den Esel braucht ihr Pappe, Stifte, Wäscheklammern aus Holz und ein wenig Wolle. Doch vielleicht habt ihr ganz andere Ideen, um einen Esel zu basteln.

Wir sind gespannt

Mia und Christina