Challenge 24 - Vorsicht bissig!

Challenge 24 - Vorsicht bissig!


# Kinder
Veröffentlicht von Christina Duncker am Mittwoch, 8. April 2020, 05:00 Uhr
© skeeze

Moin, 

wir können zurzeit nicht in den Tierpark, aber wir können dennoch gefährliche Tiere erleben. Krokodile habe ich immer aus sicherer Entfernung erlebt!!

page1image1373405664
Was du brauchst: 

• leeren eierkarton für 6 eier und leeren eierkarton für 10 eier

  • Farbe in grün und rot
  • 3 Bögen weißes Papier

    DIn a4

  • schwarzen Filzstift
  • 4 musterklammern
  • Klebstoff, Pinsel, schere,

    Handbohrer

    So geht es: 

  • 1 Wenn die Kartons noch mit Papier beklebt sind, entferne das Papier von beiden Kartons.
  • 2 Nimm den kleinen Eierkarton und öffne ihn. Schneide Deckel und Boden auseinander. Schneide dann die Verschlusskappe an der Seite ab. Klebe die Löcher im Deckel mit etwas Papier ab und lass alles trocknen. 
  •  3 Male beide Kartons von außen grün an. Male den kleinen Karton zusätzlich von innen rot an und lass die Farben trocknen. Der kleine Karton bildet später den Kopf mit dem Maul. Der große Karton wird umgedreht und bildet den Körper. 
  •  4 Für die Krokodil-Zähne male auf lange weiße Papierstreifen ein Zickzack-Muster und schneide die Zahnreihen aus. Klebe die Zahnreihen dem Krokodil oben und unten in das Maul. Eine kurze Seite bleibt jeweils frei. 
  •  5 Öffne den großen Karton. Halte den Deckel des kleinen Kartons mit der zahnlosen kurzen Seite an die kurze Seite des Bodens des großen Kartons. Bohre vorsichtig zwei nebeneinander liegende Löcher durch beide Kartons. Mache das genauso mit dem Boden des kleinen Kartons am Deckel des großen Kartons. Hefte die Kartonteile mit Musterklammern so zusammen, dass das Maul des Krokodils offen steht 
  •  6 Für die Augen knülle je ein Blatt Papier zusammen. Male für die Pupillen zwei schwarze Kreise auf Papier und schneide sie aus. Klebe die Augen auf den kleinen Karton. Klebe zum Schluss je eine Pupille darauf.


    Viel Spaß Mia und Christina