Tafel Reinfeld legt wieder los

Tafel Reinfeld legt wieder los


# Aus dem Gemeindeleben
Veröffentlicht von Christina Duncker am Montag, 20. April 2020, 16:00 Uhr
© David Mark

Tafel Reinfeld öffnet wieder am 5. Mai 2020 

Nach der Corona bedingten Schließung öffnet die Tafel Reinfeld ihre Lebensmittelausgaben erstmals wieder ab Dienstag, den 5. Mai 2020. Künftig werden alle Bedürftige wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten mit Lebensmitteln versorgt, dienstags zwischen 16:30 und 18 Uhr (nur für Berufstätige) und donnerstags zwischen 11 und 13 Uhr.

Die Lebensmittelausgaben erfolgen unter strikter Einhaltung der aktuell geltenden Sicherheitsregeln zum Schutz vor Corona Infektion:

  • Gemäß Erlass der schleswig-holsteinischen Landesregierung müssen ab dem 29.4.2020 in allen Geschäften Schutzmasken getragen werden. Dies gilt auch für die Ausgabestellen der Tafeln. Wir bitten daher alle Kunden der Tafel Reinfeld, sich an diese Anordnung zu halten und während der Lebensmittelausgabe eine Schutzmaske zu tragen.
  • Um Sicherheitsabstände einhalten zu können, wird die Ausgabe der Lebensmittel nach außen in den Hof der Tafel verlegt und findet vorübergehend nicht mehr im Innern des Gebäudes statt. Alle Kunden erhalten vorgepackte Tüten, gespendet von den ortsansässigen Supermärkten Famila und Markant, mit haltbaren sowie den verfügbaren frischen Lebensmitteln. Der Ausgabetresen innerhalb des Gebäudes bleibt vorerst geschlossen.
  • Ferner bitten wir alle Kunden der Tafel Reinfeld, möglichst alleine und nicht in Gruppen die Ausgabestelle im Hof der Tafel aufzusuchen. Der Mindestabstand von 1,50 – 2 Meter muss eingehalten werden.
  • Die für Mai fällige Monatsgebühr in Höhe von 4,-€ bitten wir, möglichst passend mitzubringen, um den Kontakt mit Bargeld und die Ausgabe von Wechselgeld zu vermeiden. Die Beiträge werden dann von den Helfern der Tafel mit Hilfe eines Behälters eingesammelt.

Wir danken unseren Kunden für ihr Verständnis für diese unverzichtbaren Maßnahmen und wünschen, dass wir alle gesund durch diese kritischen Zeiten kommen.

Ein großer Dank an die Ehrenamtlichen, die ihren Dienst wieder aufnehmen.

Auch möchten wir uns noch einmal an dieser Stelle bei allen Spender*innen ganz herzlich für ihre unglaubliche Großzügigkeit bedanken. Ein besonderer Dank geht an das Hamburger Abendblatt, das uns 5000€ in Form von Gutscheinen gespendet hattet. Danke!!

Der Tafel Reinfeld-Ausschuss 

Kommentare