Geliebte Menschen

Geliebte Menschen


# Neuigkeiten
Veröffentlicht von Christina Duncker am Dienstag, 9. Juni 2020, 05:30 Uhr

Moin, 

es war eine beeindruckende und bedrückende Titelseite der New York Times, auf der die Namen der an Covid 19 verstorbenen Menschen stand. 

Die in den Nachrichten genannten Zahlen der Verstorbenen sind in einigen Ländern so abstrakt hoch, dass mir die Vorstellungskraft fehlt, hinter ihnen einen Menschen mit einem ganzen vollen Leben wahrzunehmen. 

In unserem Land sind zum Glück weit weniger Menschen verstorben, aber auch in unserem Land sind geliebte Menschen gestorben. 8674 (8.6.20).

Im Vergleich zu über 100.000 Tote eine geringe Zahl und doch zu hoch, um sie mir vorstellen zu können. In unsere Matthias-Claudius-Kirche passen zu Weihnachten ca. 225 Menschen. Mit 8674 Menschen könnte ich unsere Matthias-Claudius-Kirche fast 39 Mal füllen. Diese Vorstellung macht mich unendlich traurig. 

In der aktuellen Ausgabe der ZEIT finden sich einige Nachrufe für in Deutschland an Covid 19 verstorbene Menschen. Sie machen die abstrakten Zahlen fühlbar und echt. Die Zahl verschwindet, ein Menschen tritt mir entgegen und ich bin traurig, dass ich keine Gelegenheit mehr habe, diesen Menschen irgendwann und irgendwo kennenzulernen.

8674. Jeder einzelne ist zu viel.