Vergessen

Vergessen


# Neuigkeiten
Veröffentlicht von Christina Duncker am Donnerstag, 10. September 2020, 19:36 Uhr
© skeeze

Moin, 

wir leben so selbstverständlich in dem Glauben, dass wir geliebt sind und uns alles von Gott vergeben wird. 

Meine Schuld lasse ich dich wissen,
mein Vergehen verdecke ich nicht länger.
Ich sprach: Ich will meine Übertretungen GOTT bekennen.
Du, du hast die Schuld, die ich auf mich geladen habe, aufgehoben. Ps 32,5

Doch können wir uns vergeben, dass Moria brannte, weil wir in Wohlstand und Überfluss trotz aller Krisen vergaßen, was Barmherzigkeit und Nächstenliebe uns bedeuten sollte? 

Pastorin Duncker