Die Ausschüsse des Kirchengemeinderates und deren Aufgaben

Bau- und Friedhofsangelegenheiten

Mitglieder:  Pastorin Dr. Duncker, Christian Frerichs, Sandra Horn, Britt Pecher, Marvin Raht, Marina Struck

Vorsitz: Reinhard Franzen

Aufgaben:  Der BuF plant und begleitet Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen. Er kalkuliert Friedhofskosten und kontrolliert die Satzungen.

 


Gottesdienst- und Kirchenmusik

Mitglieder: Der Ausschuss besteht aus gewählten Mitgliedern aus dem  Kirchengemeinderat, ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitern aus dem Arbeitsbereich.

Vorsitz:  Matthias Erichsen

Aufgabe: Der Ausschuss widmet sich Fragen und Themen im Hinblick auf den  Gottesdienst und kirchenmusikalische Belange. Er plant Projekte und deren Durchführung. Er fördert und begleitet die ehrenamtliche Arbeit im Bereich wie Kindergottesdienst, Jugendgottesdienst, Zielgruppengottesdienst, Lektoren/innen im Gottesdienst und Küstervertretung.

 


Jugendausschuss

Mitglieder:  Pastoroin Dr. Duncker, Dagmar Griese, Nina Hackenberg, Julia Hase, Sören Mangel, Marc Preißler, Gunda Reuter, Stefanie Rüder

Vorsitz:  Carsten zum Felde, Tel. 0151- 67522135, Mail: carsten.felde@gmail.com

Aufgabe: Der Jugendausschuss ist die Vertretung der Jugendlichen in der Gemeinde. Der Ausschuss koordiniert die Planung künftiger Aktivitäten und berät beispielsweise über anstehende Anschaffungen für die Jungend(räume) innerhalb eines vorgegebenen Investitionsvolumens. Hierdurch müssen nicht alle Belange der Jugendarbeit in der Gemeinde im Kirchengemeinderat diskutiert werden, was wiederum diesem Gremium mehr Zeit für die Diskussion vieler anderer Belange verschafft.

 


Öffentlichkeitsausschuss

Mitglieder: Dr. Christina Duncker (Vorsitzende), Britt Pecher, Marc Preißler,  Lars Wichmann

Aufgabe: Der ÖA verantwortet den Gemeindebrief, das Auftreten der Kirchengemeinde in der Öffentlichkeit (Werbung/Pressearbeit) und betreut die Homepage.

 


Kita-Ausschuss

Mitglieder: Der Ausschuss besteht aus gewählten Vertreterinnen und Vertreter der Eltern, der Mitarbeitenden, der Kita-Leitung und des Trägers.

Pastorin Dr. Duncker, Anja Gerth, Anja Hannappel, Sandra Horn, Marina Struck, (Vertretung: Marvin Raht), sowie 4 Elternvertreter

Vorsitz: Pastorin Dr. Christina Duncker

Aufgabe: Der Ausschuss koordiniert die Zusammenarbeit zwischen den Eltern, den Mitarbeitenden und dem Träger, die Kirchengemeinde.

 


Kita-Beirat

Mitglieder: Der Beirat besteht aus gewählten Vertreterinnen und Vertreter der Eltern, der Mitarbeitenden, des Trägers, der Kita-Leitung und politischen Vertreterinnen und Vertretern der Stadt Reinfeld und des Amtes Nordstormarn sowie Mitarbeiten aus den jeweiligen Verwaltungen.

Vorsitz: Pastorin Dr. Christina Duncker

weitere Mitglieder aus dem KGR:  Anja Hannappel, Sandra Horn, Vertretung: Marvin Raht, Marina Struck

Mitglieder aus der Kita: Frau Gerth, Frau Drüke, Frau Ott sowie 3 Elternvertreter

Aufgabe: Der Beirat berät z.B. den Kita-Haushalt, die Elternbeiträge und die Schließzeiten.

 


Koordinationsteam InKom Asyl

Mitglieder: Ilse Möller, Elke Dallmer, Hella Sievers, Sabine Steudel, Anne Schmidt, Gabriele Haarhaus, Siegbert Schüler, Gesa Dunkelgut,  Marina Struck, Pastor Nils Wolffson, Pastorin Dr. Christina Duncker

Vorsitz: Pastorin Dr. Christina Duncker

Aufgabe: Das Koordinationsteam verantwortet und organisiert die Arbeit der Sprachpatinen und Sprachpaten in Reinfeld und Zarpen für geflüchtete Menschen.

Öffentliche Treffen: Sprachpatentreffen auf Anfrage

 


Rechnungsaussschuss

Mitglieder: Dr. Christina Duncker, Reinhard Franzen, Sandra Horn

Aufgabe: Prüfung der Jahresrechnung des Gemeindehaushaltes in Zusammenarbeit mit dem Ev.-Luth. Kirchenkreis Plön-Segeberg

 


Seniorenausschuss:

Vorsitz: Gabriela Glombik

Mitglieder: Anja Hannappel, Emmi Jensen, Maria und Manfred Schwardt, Margret Streiber

Der Ausschuss besteht aus gewählten Mitgliedern des Kirchengemeinderates, aus ehrenamtlichen Personen des Seniorennachmittages und aus ernannten Mitgliedern der Kirchengemeinde.

Aufgabe: Der Ausschuss ist zuständig für die Gestaltung und Organisation des Seniorennachmittages und des Seniorenausfluges. Er koordiniert die Terminabsprachen der in der Seniorenarbeit tätigen Gruppen.

 


Synodale des Kirchenkreises

Die Kirchenkreissynode ist so etwas wie das Parlament des Kirchenkreises und Teil der Leitung des Kirchenkreises. Sie "ist die Vertretung der Gesamtheit der Kirchengemeinden sowie der Dienste und Werke innerhalb des Kirchenkreises" (Art. 45 Verfassung der Nordkirche). Mitglieder sind gewählte VertreterInnen der Gemeinden, der Dienste und Werke, PastorInnen und MitarbeiterInnen. Außerdem können Mitglieder berufen werden. Im Kirchenkreis Plön-Segeberg hat sie 88 Mitglieder. Eine Amtszeit dauert sechs Jahre. Die Synode trifft sich mehrmals Mal im Jahr.

Den Wahlbezirk 8 vertreten aus unserer Gemeinde als Gemeindesynodale: Antje Michel-Sprenger und Reinhard Franzen.

Aus der PastorInnenschaft: Pastorin Dr. Christina Duncker, Stellvertreterin

 


Personal- und Finanzausschuss

Mitglieder: Pastorin Dr. Duncker,  Pastorin Glombik, Anja Hannappel, Sandra Horn, Bernd Mutzeck. Vertretung: Dagmar Griese, Lars Wichmann         

Vorsitz: Reinhard Franzen

Aufgabe: Der Verwaltungsausschuss berät und überwacht den Haushalt, ist zuständig für Personalangelegenheiten und berät den Kollektenplan